Welche Akustikbilder kann ich kaufen?

Welche Akustikbilder kann ich kaufen?
3. Juli 2020 Tanja Michelis

Wir unterscheiden bei uns grundsätzlich zwei Sorten Akustikbilder:

Sorte 1: Einfarbige Akustikbilder
Sorte 2: Akustikbilder mit Motiven

Design-Varianten für einfarbige Akustikbilder

Unsere einfarbigen Akustikbilder sind im sogenannten Leinwandstil erhältlich. Das farbige Textil geht damit um die Kanten des Akustikbildes herum. Zur Auswahl stehen mehr als 60 Farben in verschiedenen Stofftypen (CottonLine, OfficeLine). Damit Ihnen die Auswahl leicht fällt, bieten wir einen → Stoffmuster-Service. Sie erhalten kleine Proben der Farben und Stoffe zu Ihnen nach Hause, ins Büro oder Ihre Praxis. Nach Ihrer Auswahl senden Sie uns die Muster einfach wieder zurück. Sollten Sie eine individuelle Farbe drucken lassen wollen, wäre dies auch mit einem → Wunschmotiv-Akustikbild möglich. In dem Fall stehen Ihnen alle Rahmentypen der Motivakustikbilder zur Verfügung.

Design-Varianten für Akustikbilder mit Motiv

 

Art 1: CanvasStyle (Leinwandstil) mit einer Bautiefe von 4 cm.
In dieser Bauform sind die Motive randumlaufend – sprich auch an den Seiten zu sehen. Diese Bauart ist unsere Standardbauweise und sieht optisch aus wie ein Leinwandbild. Die Oberfläche ist jedoch viel feiner als bei herkömmlichen Leinwandbildern, sodass ein sehr schönes Druckergebnis erreicht wird. Diese Bilder sind hoch absorbierend und helfen erfolgreich die Raumakustik zu verbessern. Die maximale Baugröße beträgt 240 x 160 cm. Optional kann diese Variante auch als Tiefenabsorber (Bassabsorber) mit einer Tiefe von 6,5 oder 8 cm gefertigt werden.

Akustikbild im CanvasStyle mit randumlaufenden Motiv, Beispiel Motiv Pampasgras
Art 2: AluStyle mit sichtbaren Rahmen in einer Bautiefe von 5 oder 6 cm
In dieser Bauart sind unsere Akustikbilder in einem schicken Aluminium-Rahmen (silber eloxiert) eingefasst. Von vorne ist eine 1 mm dicke Rahmenkante sichtbar. Die Bautiefe von 5 bzw. 6 cm (je nach Gesamtgröße) hat den Vorteil, dass die tiefen Frequenzen noch stärker absorbiert werden. Auch handelt es sich um einen sogenannten Textilwechselrahmen, so dass später das Motiv zu deutlich geringeren Kosten als eine vollständige Neuanschaffung des Akustikbildes auch getauscht werden könnte → Wechselmotive. Gegen einen Aufpreis ist es auch möglich, den Rahmen zu lackieren. Die maximale Baugröße beträgt 600 x 300 cm.
Akustikbild im AluStyle mit silber eloxiertem Aluminiumrahmen, Beispiel Motiv Pampasgras
Art 3: WoodStyle mit schickem Echtholz-Rahmen mit einer Bautiefe von 5 cm
In dieser Bauart sind die Akustikbilder in einem edlen Echtholz-Rahmen eingefasst. Zur Auswahl stehen Eiche, Buche oder Nuss. Das Motiv ist nur von vorne zu sehen. Außerdem ist frontal eine 3 mm dicke Holzkante sichtbar. Die Bautiefe von 5 cm hat den Vorteil, dass die tiefen Frequenzen stärker absorbiert werden als im CanvasStyle. Auch hierbei handelt es sich um einen sogenannten Textilwechselrahmen, so dass später das Motiv zu deutlich geringeren Kosten als eine vollständige Neuanschaffung des Akustikbildes getauscht werden kann. Die Bezüge sind abnehmbar und waschbar. In dieser Bauform ist die Größe wählbar bis zu einer Länge von 2,00 m bei einem Gegenstück von bis zu 2,00 m.
Akustikbild im WoodStyle mit Echtholzrahmen in Eiche, Beispiel Motiv Pampasgras

Alternativen:

Günstige Alternativen zu unseren schicken Akustikbildern sind → Schallabsorberplatten. Diese kommen ohne weitere Verarbeitung aus und können daher zu deutlich günstigeren Preisen angeboten werden. Es gibt auch eine Mengen-Rabattstaffel!