XXL Schallschutz Bilder

Schallschutz XXL – Akustikbilder im Großformat für erfolgreichen Schallschutz in großen Räumen

Perfekter Schallschutz für Treppenaufgänge, Empfangsbereiche, Großraumbüros, Mensen, Wartebereiche und überall dort, wo ein imposanter Look gewünscht ist.

XXL-Akustikbilder sind sehr große Akustikbilder. Das bedeutet, dass sie idealer Weise siebzig bis achtzig Prozent einer Wand abdecken. Die Bilder können jedoch auch kleiner sein. Denn von Großformaten spricht man bereits ab einer Breite von mehr als zwei Metern.

Mindestgröße: 230 cm x 80 cm
Maximale Größe: 700 cm x 400 cm

Aufgrund der Größe der Absorberfläche beschenken Sie mit einem XXL-Akustikbild Ihre Familie, Gäste, PatientInnen oder MitarbeiterInnen mit einer wohltuenden Raumakustik.

Wie hoch muss ein XXL-Akustikbild sein?
In der Höhe empfehlen wir mindestens achtzig Zentimeter. Aber auch große Höhen von bis zu vier Meter können wir für Sie realisieren. Das kann in hallenartigen Räumen angebracht sein. Die Mindesthöhe von achtzig Zentimetern ist dann sinnvoll, wenn das Akustikbild nicht mehr als etwa 1,2 m von den Personen im Raum entfernt ist.

Denn die richtige Höhe ist abhängig von der Raumgröße und der Nutzung. Als Faustregel gilt folgendes: Je größer der Raum und je weiter das Akustikbild von den Menschen entfernt ist, desto höher sollte die Bildgröße sein. Gerne beraten wir Sie.

Zur Beratung

Mit Schallschutz XXL an der Wand schützen Sie Personen vor zu viel Lärm.

Es liegt auf der Hand: Schallschutz XXL mit Hilfe von Akustikbildern ist sehr repräsentativ. Darüber hinaus ist diese Form des XXL Schallschutzes auch sehr wirksam. Denn Akustikbilder, die einen Großteil der Wandfläche bedecken, können durch ihre Größe sehr viel Schall absorbieren. Sie verhindern, dass von dieser Wand Schall reflektiert wird!

Für den Raum bedeutet ein so großes Akustikbild mehr Ruhe. Damit entsteht für die Menschen eine Atmosphäre des Wohlfühlens. Das ist gerade in in Pausen- und Wartebereichen wichtig. Für Menschen, die in Büros arbeiten, bedeuten große Akustikelemente die Möglichkeit, sich viel besser zu konzentrieren und einzelne Gespräche besser verstehen zu können.

Schallschutz mit Großformat Akustikbild

Im Besprechungsraum ist ein XXL Akustikbild auch dekorativer Wandschmuck

Drei ideale Einsatzbereiche für Großformat Akustikbilder

Hängen Sie großformat Akustikbilder – also große Schallschutzbilder – idealer Weise dort auf, wo Menschen von viel Sprachlärm betroffen sind. Auch starker Nutzungslärm (Klacken, Klirren oder Schritte) kann ein dringendes Problem sein. Er bedeutet Streß, der deutlich reduziert oder gar vollständig beseitigt werden kann.

Dieser diffuse Lärm entsteht vor allem durch eine hohe Nachhallzeit. Diese Nachhallzeit wird mit XXL Akustikbildern deutlich reduziert.

1. Einsatzbereich: Das Büro

Büros werden durch die häufig offene Raumstruktur immer lauter. Von besonders großer Lautstärke durch diffuse Geräusche betroffen sind Großraumbüros.  Auch Arbeitsbereiche, an denen viel telefoniert wird, sind betroffen. Dazu gehören Empfang, Sekretariat, Vertrieb oder Support. Überraschend sind auch Räume betroffen, in denen wenige Menschen arbeiten. Diese Räume sind in der Regel spärlich eingerichtet. Beispiele hierfür sind Chefbüros oder große Besprechungsräume. In all diesen Raumarten sind XXL Schallschutzbilder sehr sinnvoll.

2. Einsatzbereich: Warte- und Pausenräume

Neben Büros sind vor allem Pausenräume von einer starken Belastung durch Lärm betroffen. Wenn Sie keine Schallabsorbern an der Decke anbringen können, sind die großen Wandabsorber die perfekte Alternative. Damit geben Sie dem Raum eine angenehme Raumakustik. Auch können Sie mit Akustikbilder eine optisch ruhige Gestaltung umsetzen. Möglich wird das zum Beispiel durch Landschaftsaufnahmen von Wäldern.

Gleichermaßen sollten Sie Wartebereiche mit einer guten Raumakustik ausstatten. Denn hier geht es nicht nur um das Wohlfühlen, sondern auch um Vertrauen. Sowohl Patienten als auch Mandanten fühlen sich in einer guten Akustik deutlich geborgener. Ein guter Start für Ihr gemeinsames Gespräch!

3. Einsatzbereich für XXL-Akustikbilder: Große Wandflächen in offenen Wohnräumen

In den eigenen vier Wänden spielen XXL-Akustikbilder ebenfalls eine immer größere Rolle. Das resultiert aus den modernen, offen gestalteten Lebensräumen. Diese Räume bieten Schall ungehindert die Möglichkeit, sich auszubreiten. Dadurch sind große Wohnräume oft unangenehm hallig.

Mit Akustikbildern, die viel Wandfläche einnehmen, können Sie die Akustik stark verändern. Besonders schön sind hierfür Akustikbilder, weil sie nicht als technische Maßnahme erkannt werden. Es sind einfach schöne Bilder an der Wand. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig. So können Sie immer etwas passendes finden.

Fazit:

Die großen Schallschutzelemente verringern den Schall in großen Räumen . Sie erzeugen eine angenehme Raumakustik und sehen toll aus.

Schallschutz XXL – Mit Akustikbild, Deckensegel oder mit einer Schallschutzdecke?

Die Schallschutzdecke

Es ist richtig: In sehr großen Räumen erreichen Sie den größten Schallschutz-Effekt mit einer Schallschutzdecke. Dies gibt es zum Beispiel von Knauf. Doch eine solche Schallschutzdecke kostet sehr viel Geld. Zu den Kosten des Materials kommt außerdem eine umfangreiche und damit teure Baumaßnahme hinzu. Dadurch schließen viele Bauherren oder BüromanagerInnen eine Schallschutzdecke von vorne herein aus.

Pro:

  • Absorption im gesamten Raum

Contra:

  • als technische Maßnahme erkennbar
  • sehr teuer
  • nur in einem leeren Raum realisierbar
  • Raumhöhe reduziert sich

Das Deckensegel als Alternative zur Schallschutzdecke

Einfacher als mit einer Schallschutzdecke gelingt Ihnen ein XXL Schallschutz mit Deckensegeln. Hierfür wird eine stabile Decke benötigt. Auch sollte der Raum eine Mindesthöhe von 280 cm aufweisen.

Ein Nachteil ist, dass Deckensegel direkt als technische Maßnahme erkannt werden. Ebenso ist eine kleine Baumaßnahme erforderlich.

Pro:

  • Absorption überall dort, wo das Deckensegel hängt

Contra:

  • als technische Maßnahme erkennbar
  • nicht ganz günstig – vor allem durch die aufwändige Montage
  • Raum muss punktuell für die Montage umgeräumt oder geleert werden
  • Minimum-Deckenhöhe nötig

Das Großformat Akustikbild für den dekorativen Schallschutz XXL – eine Top Alternative zu Schallschutzdecke und Deckensegel

Bei vielen Projekten ist aufgrund der Kostenstruktur oder dem Anspruch an das Design eine andere Möglichkeit gewünscht, um einen XXL Schallschutz zu realisieren. Die Lösung dafür ist so schön wie einfach: Ein Großformat Akustikbild. Das hochwirksame Produkt wird vom Betrachter als reine Dekoration wahrgenommen! Darüber hinaus erreichen Sie durch die große Fläche dieser XXL Akustikelemente eine sehr hohe Absorption. Ebenso ist großartig, dass das Bild einfach aufgehängt wird. Eine Baumaßnahme ist damit nicht nötig.

Pro:

  • hohe Absorption für einen großen Raumbereich oder ganzen Raum möglich
  • Eyecatcher Design-Objekt
  • nicht als technische Maßnahme erkennbar
  • vergleichsweise geringe Kosten
  • Design veränderbar (Motivwechsel möglich!)

Contra:

  • Keines!

Akustikbilder im Großformat eignen sich bestens für alle Räume, die groß und relativ leer sind. Das sind zum Beispiel Großraumbüros, Chefbüros, Empfangsbereiche, Wartebereiche, aber auch Treppenhäuser.

Panorama Akustikbilder

Schallschutz XXL – Auch bei Hellhörigkeit ohne bauliche Maßnahme möglich!

Schallschutzbilder bieten mehr als die Verbesserung der Raumakustik innerhalb eines Raumes. Denn abhängig von der Fertigung der Rückseite können sie auch für einen anderen Zweck eingesetzt werden: Bei Lärm durch Hellhörigkeit zwischen Räumen. Dafür braucht das Akustikbild eine schalldurchlässige Rückseite. Genau diese Bauform erhalten Sie bei uns.

So geht’s: Die Rückseite unserer XXL-Akustikbilder ist mit einem Textil verschlossen. Andere Anbieter verwenden hier schallundurchlässige Platten. Durch das schalldurchlässige Textil auf der Rückseite kann auch der Schall absorbiert werden, der durch die Wand auf das Akustikbild trifft.

Bitte beachten Sie folgendes: Damit der Schall zwischen zwei Räumen wirklich verringert werden kann, muss das Schallschutz Bild auch entsprechend groß sein. Flächen, die nicht von dem Bild bedeckt sind, übertragen weiterhin den Schall.

Bei Geräuschen, die durch die Tür gelangen helfen Akustikbilder nur wenig. Sie können jedoch Schall-Ex Elemente nutzen. Diese Elemente verschließen den Spalt unten an der Tür. Dieser Spalt ist in der Regel der größte bei einer Tür. Damit läßt er auch den meisten Schall hindurch. Das Verschließen dieses Spalts ist deshalb sehr sinnvoll.

Einfache und rasche Montage von XXL-Akustikbildern

Damit der Transport zu Ihnen reibungslos verläuft, liefern wir Ihre Akustikbilder ab einer Fläche von 2,2 qm in einzelnen bereits montierten Teilen. Diese Teile nennen wir Segmente. Jedes Segment ist soweit es möglich ist bereits aufgebaut. Es besteht aus dem Rahmen und dem Absorber. Ein Akustikbild mit 300 cm x 100 cm Größe liefern wir zum Beispiel in zwei Segmenten je 150 cm x 100 cm Größe.

Bei Ihnen vor Ort werden dann diese beiden Segmente miteinander verbunden. Hierfür gibt es stabile Verbinder im Rahmen oben und unten. Das hierfür nötige Werkzeug liefern wir selbstverständlich mit. Der Rahmen ist auf diese Weise rasch vollständig aufgebaut. Abschließend wird das Textil in die Nut eingesteckt – fertig.

Aufgehängt wird das Akustikbild an Haken, die Sie auf Wunsch gerne auch von uns erhalten. Bei Bedarf können Sie deutschlandweit unser Team oder einen Partner buchen, um Ihr XXL Schallschutz-Projekt zur realisieren.

So kommen auch Sie zu einem XXL Schallschutz mit unseren Akustikbildern

In unserer Manufaktur fertigen wir Schallschutz Bilder in vielen Varianten. Es gibt Schallschutzbilder mit Motiven aus unserem Katalog, aber auch Schallschutzbilder mit Ihrem eigenen Foto oder Ihrer Wunschfarbe. Auch eine pinnbare Oberfläche ist möglich!

Kontaktieren Sie uns einfach über unser Formular. Dann erhalten Sie rasch einen Kostenüberblick für Ihr Projekt. Der Versand erfolgt in der Regel binnen 15 Werktagen. Auch das geht also sehr flott.

Übrigens: Mehr als 1.000 Kunden bestätigten bereits die Qualität unserer Schallschutzbilder auf eKomi. Gerne beraten wir Sie vorab auch zu Ihrem Bedarf an Absorberfläche.

Neben unseren Panorama-Motiven können wir gerne auch alle anderen Motive aus unserem Sortiment oder Ihr Wunschmotiv auf Machbarkeit im gewünschten XXL-Format überprüfen.

Zu unseren Produkten Zur Beratung

Einsatzgebiete für Schallabsorber:

  • Einzel- und Mehrpersonenbüros
  • Großraumbüros (+ Deckenabsorber)
  • Seminar- und Trainingsräume
  • Warte- und Empfangsbereiche
  • Restaurants
  • Hotels und Pensionen
  • Wohnräume und Essbereiche
  • Treppenhäuser und Flure
  • Kitas und Schulen

jeweils unter Berücksichtigung der lokalen Brandschutzbestimmungen

Montage Akustikbilder:

Montage Absorberplatten:

Das Absorber-Material:

  • Hi-Tech-Dämmstoff Basotect®
  • Sehr gute Schallabsorptions-Eigenschaften
  • Optimal für die Frequenzen der menschlichen Sprache
  • Schwer entflammbar gemäß DIN 4102-1 (B1), EN 13501-1 (C-s2-d0), DIN 5510-2 (S4,SR2,ST2) → zum Zertifikat
  • ÖkoTex 100 zertifiziert
  • Frei von Flammenschutzmitteln
  • Frei von Mineral- und Glasfasern
  • UV-beständig

Technische Information als PDF

 

Wie möchten Sie jetzt weitermachen?

Direkt bestellen

In unserem Online-Shop finden Sie viele Möglichkeiten für Ihren Schallschutz mit kurzer Lieferzeit: Schallschutzbilder, Akustikkreise, Pinnwände, Projektionsflächen, Trennwände und Absorberplatten.

Online-Shop

Preisanfrage

Falls Sie schon wissen, welche Absorberelemente und wieviele Sie benötigen, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Dann erhalten Sie kurzfristig und kostenfrei ein unverbindliches Angebot von uns.

Angebot anfragen

Bedarfsprüfung

Mit Fotos und Grundriss ermitteln wir Ihren konkreten Absorberbedarf. Außerdem erhalten Sie auch Vorschläge zur Positionierung und Ausführung der Elemente – die rundum-zufrieden Akustikberatung.

Beratung