Raumakustik verbessern - Eine gute Akustik im Raum hört man nicht, man fühlt sie.

Raumakustik verbessern mit Akustikbildern

Mit zwei Best-Practice Maßnahmen gegen Schall im Raum.

Gute Raumakustik hört man nicht, man fühlt sie.

Es ist 8 Uhr morgens. Sie sitzen an Ihrem Schreibtisch. In diesem Moment ist niemand außer Ihnen im Büro. Sie genießen die Ruhe bei einem Kaffee. Blicken aus dem Fenster und beginnen wenig später mit echter Fokus-Arbeitszeit. Diese wunderbare Zeit endet um 9 Uhr. Ihre KollegInnen treffen ein.

Wenn andere Menschen Ihre Konzentration stören, ohne Sie anzusprechen, ist es zu laut.

Ihre Situation kann verbessert werden. Denn Raumakustik ist nicht mysteriös und ungreifbar. Im Gegenteil. Mit einer sehr einfachen Maßnahme verbessern Sie sofort Ihre Raumakustik. Hängen Sie Akustikbilder an die Wand oder Schallabsorber an die Decke. Manchmal auch beides.

Wir helfen konkret mit der Planung Ihrer richtigen Akustik-Maßnahme.

Aus über 1.000 Projekten mit sehr zufriedenen KundenInnen konnten wir sehr viel lernen. Gerne teilen wir dieses Wissen mit Ihnen.

Ja, ich möchte beraten werden.
Schall Absorber an der Decke in einem Besprechungraum

Mit Schallabsorber Kreisen an der Decke verbessern Sie im Besprechungsraum den Klang im Raum und schaffen ein optisches Highlight.

So beurteilen Kunden unsere Arbeit:

  • “Die Konfiguration des Akkustikbildes war einfach und das Ergebnis von hervorragender Qualität. Die Lieferung erfolgte pünktlich und ohne Probleme. Wir freuen uns über das Motiv und die schalldämpfende Wirkung in unserem 4,5 m hohem Wohnzimmer!”

    Dagmar S.3. Juni 2024
  • “Tolles Produkt, kompetente und freundliche Beratung sowie ein sehr guter Service.
    Wir hatten uns eine Visualisierung für unser Homeoffice, in welchem sehr viel gesprochen wird, erstellen lassen. Der Vorschlag hat uns sehr positiv überrascht und überzeugt. Es wurde individuell auf unsere Zimmergestalt eingegangen.
    Nun hängt das Endprodukt, an welchem wir sehr viel Freude haben und bei uns im Haus ist wieder Ruhe eingekehrt. Auch die Verschickung ins Ausland war unkompliziert und kein Problem.”

    Christine S.1. Juni 2024
  • “Dies war unsere zweite Bestellung von Akustik-Kreisen. Von der ersten Absprache über die Beratung, Musterlieferung bis hin zur Auslieferung der Ware lief wieder alles perfekt. Die zeitlichen Verzögerungen durch unseren Sonderwunsch zur Befestigung der Kreise, welcher erst noch geplant und probiert werden musste und der Weihnachtszeit waren für uns kein Problem. Zumal alles vorher kommuniziert worden ist. Die Qualität und die Wirkung der Kreise im Raum ist wieder sehr gut.”

    Ingo S.10. April 2024
  • “Sehr freundliche, zügige und kompetente Bearbeitung von Rückfragen und des gesamten Auftrags. Sehr gute Verarbeitung und gute akustische Eigenschaften.!! Sehr empfehlenswert. !!”

    Birgit S.27. Februar 2024
  • “Danke für den wunderbaren Service und die außergewöhnliche Hilfe !!!!

    Neben der reibungslosen Abwicklung war die Qualität der Ware hervorragend.”

    Kita W.24. Februar 2024
  • “Auf Nachfrage wurde unverzüglich reagiert und der zugesagte Liefertermin eingehalten. Das qualitativ hochwertiges Akustikbild (190x150cm mit Rahmen) wurde ausgezeichnet verpackt geliefert. Trotz äußerlichen starken Beschädigungen blieb das Bild unversehrt. Top. Auch die Bezahlung auf Rechnung nach Lieferung ist heutzutage einzigartig. Sind mehr als zufrieden.”

    Claus F.23. Februar 2024

So behalten Sie den Überblick:
Wir fokussieren uns auf diese zwei Best-Practice-Produkte.

1. Ästhetische Akustikbilder für die Wand

Sie sind Design-Objekte für Ihre Inneneinrichtung.
Sie bieten die größte Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten.
Sie fallen nicht als akustische Maßnahme auf.

2. Wirkungsvolle Absorber für die Decke

Sie sind extrem effizient in Büros ab 25 qm.
Sie sind eine wichtige Alternative, damit Sie Ihre Akustik-Ziele erreichen
Sie lassen Platz an Ihren Wänden, da sie an der Decke montiert werden.

Wann sollten Sie Akustikbilder einsetzen?

Akustikbilder sind Designobjekte, um die Raumakustik zu verbessern.

Mit Akustikbildern verwirklichen Sie einen besonderen Anspruch an das Design Ihres Raumes kombiniert mit dem Bedarf , die Raumakustik zu verbessern. Denn Akustikbilder wirken wie Absorberplatten, sehen dabei aber aus wie Einrichtungsgegenstände – nicht wie eine technische Maßnahme, um die Raumakustik zu verbessern. Sie werden aufwändig gefertigt und sind in vielen Varianten erhältlich. Als Käufer bestimmen Sie die Größe, Farbe, das Motiv oder wählen sogar ihr individuelles Motiv. Akustikbilder kommen vorzugsweise an die Wand, können aber auch als sehr schöne Deckensegel von der Decke abgehängt werden.

Wann sollten Sie Akustikelemente an der Decke einsetzen?

Schallabsorber an der Decke sind wichtig in Räumen ab 25 qm. In Räumen mit mehr als 50 qm sind sie essentiell.

Reden wir Tacheles: Es gibt Fälle, in denen Absorber an der Decke einfach die bessere Wahl sind. Und zwar immer dann, wenn die Räume eine bestimmte Größe überschreiten. Dann ist der Schall schneller an der Decke als an der nächsten Wand und es gibt unangenehmen Hall.

Außerdem empfehlen wir Ihnen Deckensegel, die abgehängt werden oder Akustikelemente, die flach montiert werden immer dann, wenn Sie Ihre Wände anders nutzen oder einfach viele Glasflächen haben.

Für angehende Raumakustik-Nerds:
Ein kurzer Exkurs in die Physik

Lassen Sie uns noch einmal einen Schritt zurück treten, um der Frage auf den Grund zu gehen, wie Sie die Raumakustik verbessern können. Es geht in der Regel um Hall und Lärm. Um diesen zu verringern oder gar zu beseitigen, betrachten wir am besten die Frage, was den Lärm eigentlich verursacht.

Je nachdem in welchen Räumen sich die Menschen befinden, sind die Ursachen für Lärm und damit verbundene Probleme sehr vielfältig. Häufigste Ursache für eine Lärmbelastung ist eine zu starke Ausbreitung von Schall aufgrund vieler schall-reflektierender Flächen. Wenn Sie noch tiefer in das Thema einsteigen möchten, lesen Sie gerne hier weiter.

Verlauf von Schall im Raum ohne Einsatz von Akustikbildern

Raumakustik Ist-Analyse: Verlauf von Schall im Raum ohne Einsatz von Akustikbildern (Lärmwahrnehmung im Raum)

Verringerter Schall im Raum durch schallabsorbierende Akustikbilder

Raumakustik Ziel-Setzung: Verringerter Schall im Raum durch schallabsorbierende Akustikbilder

Und was genau sind Akustikbilder?

Akustikbilder sind eine besonders schicke Form von Schallabsorbern. Sie sind auch bekannt als Schallschutz Bilder, akustische Bilder oder Absorberbilder.

Technisch betrachtet ist die Funktion von Akustikbildern die Aufnahme (Absorption) von Schallwellen in einem Raum. Daher gehören sie in die Gruppe der Schallabsorber. Die Besonderheit von Akustikbildern liegt darin, dass sie dekorativ sind. Einfarbig, mit Fotos oder grafischen Motiven oder sogar mit individuellen Fotos erscheinen sie einem Betrachter nicht als technische Maßnahme zur Verbesserung der Raumakustik, sondern schlicht als ansehnliche Wand-Dekoration.

Akustikbilder nehmen direkten Schall auf und verbesssern so Ihre Raumakustik.

Die richtige Platzierung des Akustikbildes oder der Akustikbilder ist für die gewünschte Wirkung wichtig. Ideal ist das Bild platziert, wenn es den Erstschall (direkten Schall) aufnehmen kann, zum Beispiel gegenüber Ihres Schreibtisches oder Esstisches. Aber auch die Platzierung hinter Ihnen wirkungsvoll, da in dem Fall die Reflexion des Schalls, die durch die gegenüberliegende Wand entsteht, aufgenommen werden kann. Sind Sie in einem Büro mit einer anderen Person, ist die ideale Kombination, dass sowohl Sie als auch Ihr gegenüber jeweils hinter sich ein Akustikbild haben.

Wie möchten Sie jetzt weitermachen?

Direkt bestellen

In unserem Online-Shop finden Sie viele Möglichkeiten für Ihren Schallschutz mit kurzer Lieferzeit: Schallschutzbilder, Akustikkreise, Pinnwände, Projektionsflächen, Trennwände und Absorberplatten.

Online-Shop

Preisanfrage

Falls Sie schon wissen, welche Absorberelemente und wieviele Sie benötigen, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Dann erhalten Sie kurzfristig und kostenfrei ein unverbindliches Angebot von uns.

Angebot anfragen

Bedarfsprüfung

Mit Fotos und Grundriss ermitteln wir Ihren konkreten Absorberbedarf. Außerdem erhalten Sie auch Vorschläge zur Positionierung und Ausführung der Elemente – die rundum-zufrieden Akustikberatung.

Beratung

Kundenmeinungen zu unseren Akustikprodukten: